Don Quijote

Außergewöhnliche Serie der Saarbrücker Zeitung zur Windkraft im Saarland

Von Kajo Breuer „Warum die Windkraft der richtige Weg bleibt“ lautete die Überschrift des Kommentars von Christoph Schreiner zum Abschluss einer Serie der „Saarbrücker Zeitung“ zum Thema „Windkraft im Saarland“. Die saarländische Heimatzeitung, die nicht gerade in dem Ruf steht, ein Propagandaorgan der Erneuerbaren Energien zu sein, fand nach acht Folgen ein positives Resümee für…

Statt Auto Stadtradeln

Würde man Sie, werte Leserin, werter Leser, heute fragen, was Sie mit dem Wort „Energiewende“ verbinden, kämen Antworten wie: Windkraft, Photovoltaik, regenerative Energien. Wer käme auf die Idee, dass auch das Fahrrad durchaus mit der Energiewende zu tun hat. Denn nach wie vor ist und bleibt das Fahrrad das umweltfreundlichste Verkehrsmittel in der Stadt.

Nicht die Energiewende ist ein ökonomisches Desaster, sondern die letzten EEG-Gesetzesnovellen

von Hans-Josef Fell, EWG-Präsident und Mitautor des EEG 2000 • Meinung In einem jüngsten Bericht von McKinsey wird die Energiewende erneut als Kostentreiber dargestellt, sowie die Verfehlungen vieler Ziele der deutschen Bundesregierung. Dabei nennen McKinsey und „Die Welt“, die darüber berichtete, die eigentlichen Gründe dafür nicht. Es sind die verfehlten Gesetzgebungen im EEG, die seit…

Peter Wünsch

Bundesregierung benachteiligt Firmen bei Eigenstromnutzung durch Photovoltaik

von Peter Wünsch Die Bundesregierung möchte den Ausbau der erneuerbaren Energien verzögern, da sonst die fossil-konventionellen Energieerzeuger weiter ins wirtschaftliche Hintertreffen geraten. Zum einen wurde die Einspeisevergütung für ins Netz eingespeisten PV- Strom nach dem EEG (Erneuerbares Energiegesetz) systematisch verringert. Zum anderen wird auf eigengenutzten Strom aus PV-Anlagen über 10 kW Anlagenleistung 40 Prozent der…

Kajo Breuer

Jenseits von Reflexen und Ritualen: Wie weiter in Sachen Cattenom?

von Kajo Breuer Mehr oder weniger regelmäßig befasst sich der saarländische Landtag mit dem Atomkraftwerk Cattenom und verabschiedet bei solcher Gelegenheit mehr oder weniger einvernehmlich eine Resolution, in der die Stilllegung des AKWs gefordert wird. Wird ein Störfall bekannt, erscheint am kommenden Tag ein Artikel in der Saarbrücker Zeitung mit der Nachricht, die Fraktionen des…

EEG-Reform 2016

von Friedhelm Chlopek Der Bundestag hat am 08. Juni 2016 den Regierungsentwurf für die Novelle des Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG 2016) beschlossen. Dabei sollen Erneuerbare Energien parallel zum Netzausbau weiter ausgebaut werden. „Die EEG Reform ist eine Konsequenz aus Gespensterdebatten um angeblich zu hohe Strompreise und fehlende Netze und ist somit ungeeignet, die eigentlichen Herausforderungen der Energiewende…

Winfried Anslinger

Chancen eines Pumpspeicherkraftwerks Saar im Nordschacht

von Winfried Anslinger Regelenergie Regelenergie, auch Regelleistung genannt, gleicht die Schwankungen im Stromnetz aus. Die Normalfrequenz im europäischen Verbundnetz muss bei 50 Hertz gehalten werden. Weicht sie aus ihrem Regelband nach oben oder unten ab, muss Leistung zugeführt oder herausgenommen werden, sonst kommt es zu Störungen, im Extremfall zum Netzausfall. Um das zu vermeiden, muss…