Pioniere der Energiewende werden aus dem Strommarkt gedrängt

von Winfried Anslinger Ende 2020 fielen erstmals Photovoltaikanlagen, die um die Jahrtausendwende ans Netz gegangen sind, aus der EEG-Förderung heraus. Nach dem neuen EEG gibt es für sie keine vernünftige Anschlussregelung. Dies trifft vor allem kleine Anlagen auf Hausdächern. Das neue Gesetz zwingt die Betreiber, entweder ihren Strom künftig selbst zu vermarkten, oder selbst zu…

Gesprächsrunde zum Thema: „Ohne Speicher geht es nicht – Stromwende 2

mit Winfried Anslinger (Energiewende Saar e.V.) Montag, 10. Februar, 19.00 Uhr Seit einem Jahr demonstrieren und streiken weltweit Hunderttausende. Rasches Handeln ist nötig. Wo hakt es? Im Stromsektor sind wir zwar hierzulande weit voran gekommen, doch 2019 gab es bei Sonne, Wind und Bioenergie kaum noch Zubau. Als Ursachen gelten hohe Preise, Kohlestrom, der die Netzte…

Was kostet der Klimaschutz

Wer hat Angst vor den Bürger*innen? Die neue AEE-CO2-Umfrage zeigt: Die Bevölkerung will den Klimaschutz und ist längst bereit, sich zu beteiligen. Berlin, 19. September 2019 – Klimaschutz ist mehrheitsfähig geworden. Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien zeigt, die Mehrheit der Bürger*innen spricht sich dafür aus, die mit einer CO2-Abgabe eingenommenen…