ENERGIEWENDE SAARLAND E.V.

Energiewende Saarland e.V.

Wirksamer Klimaschutz nur mit erneuerbaren Gasen möglich

Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zur zukünftigen Rolle von Power-to-Gas und Biogas

Berlin, 29. März 2018. Erneuerbare Gase bieten klimafreundliche Lösungen für alle Bereiche der Energiewende: Sie werden in Zukunft Lücken der wetterabhängigen Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie füllen und in den Sektoren Wärme und Verkehr – je nach Umsetzung von Energieeffizienz, Energieeinsparung und Elektrifizierung – einen Beitrag leisten. Großes Potenzial für Biomethan und Power-to-Gas liegt vor allem im Verkehr und in der Industrie. Das geht aus der heute veröffentlichten Metaanalyse „Die Rolle erneuerbarer Gase in der Energiewende“ der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hervor.

Continue reading

Ausbau von Wind und Sonne im Bund und an der Saar 2017

/Christian Bersin

Saarbrücken, 28. 3. 2018 1405 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 4866 Megawatt (MW) sind 2017 an Land (onshore) neu ans bundesdeutsche Stromnetz gekommen – ein neuer Rekord! Insgesamt können jetzt 28675 Windräder an Land mit maximal 50777 MW zur deutschen Stromversorgung beitragen.

Continue reading

Mit Erneuerbaren Energien in den Urlaub

Klimagasausstoß im Mobilitätssektor nicht nur auf Reisen senken

Berlin, 23. März 2018. Mit den Ostertagen beginnen für viele Bundesbürger die schönsten Tage des Jahres – die Urlaubstage. Was Körper und Geist gut tun soll, schadet andererseits häufig dem Klima-Kreislauf. Denn der Tourismus ist mit einem Anteil von rund 5 Prozent an den weltweiten CO2-Emissionen eine große Quelle beim Ausstoß von Treibhausgasen.

Continue reading

Transformation, Energiewende und Strukturwandel im Saarland

Die Energiewende Saarland e.V., die Naturfreunde Saarland e.V. und die Stiftung Demokratie Saarland laden ein zu einer Podiumsdiskussion mit prominenten Gästen:
Dr. Simone Peter, Ministerin a.D.
Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz
und Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands
diskutieren zum Thema

Continue reading

Transformation, Energiewende und Strukturwandel im Saarland

Saarbrücken, 12.2.2018 / Winfried Anslinger

Das Ziel des Pariser Klimagipfels, den Temperaturanstieg bei zwei Grad zu begrenzen, ist kaum noch zu erreichen. Die Situation ist dramatischer als in den meisten Medien kommuniziert, weil indirekte Folgewirkungen, wie z.B. das Auftauen von Tundraböden und die massenhafte Freisetzung von Methan aus den Meeren nicht zu berechnen sind.

Continue reading

1 2 3 7